Informationen zum Datenschutz

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung dient der Information darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Alle ausführlichen Informationen zum Thema Datenschutz im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website können Sie den im Folgenden aufgeführten Hinweisen entnehmen.

1. Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

MP Medical Park Holding SE
Freiberger-Platz 1
83123 Amerang
Telefon: +49 8075 91311-0
E-Mail: info@medicalpark.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.
Unser Datenschutzbeauftragter ist für Sie erreichbar über E-Mail: datenschutzbeauftragter@medicalpark.de 

Unsere Informationen zum Datenschutz gelten für alle Websites unserer Standorte, d.h. sowohl für unsere Kliniken – aber auch für unsere drei ambulanten Therapiezentren und unsere sonstigen Web-Auftritte aus dem Medical-Park-Kosmos.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur Speicherdauer

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z.B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

Hinweis zur Datenweitergabe in die USA

Auf unserer Website sind unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA eingebunden. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten an die US-Server der jeweiligen Unternehmen weitergegeben werden. Wir weisen darauf hin, dass die USA kein sicherer Drittstaat im Sinne des EU- Datenschutzrechts sind. US-Unternehmen sind dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS- Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von

„http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, in der Regel nicht von Dritten mitgelesen werden.

2. Ihre Rechte

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Manche Datenverarbeitungsvorgänge werden nur nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung durchgeführt. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 UABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der in der Datenschutzerklärung oder dem Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

3. Website-Hosting

Externes Hosting

Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v.a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO).

Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

Wir setzen folgenden Hoster ein:

dogado GmbH
Glashütter Straße 53
01309 Dresden
Germany

Abschluss eines Vertrages über Auftragsverarbeitung

Um die datenschutzkonforme Verarbeitung zu gewährleisten, haben wir einen Vertrag über Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO mit unserem Hoster geschlossen.

4. Datenerfassung auf dieser Website

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log- Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion 
  • verwendetes Betriebssystem 
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners 
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

Cookies

Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung über den Consent Manager widerrufen. Weitere Informationen hierzu finden Sie im folgenden Abschnitt.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir vorab Ihre Einwilligung einholen und Sie zusätzlich im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren.

Cookie-Einwilligung (Consent-Manager) mit CookieFirst

Beim ersten Aufruf unserer Website wird Ihnen ein Cookie-Banner bzw. ein sog. Consent-Manager angezeigt. Mit Ihrer Auswahl willigen Sie entweder in die Verwendung von Cookies ein oder lehnen den Einsatz von nicht notwendigen Cookies ab. Darüber hinaus können Sie über das Auswahlmenü stufenweise in die Nutzung von funktionalen Cookies oder Analyse und Marketing Cookies einwilligen oder diese ablehnen. Über das Fingerabdruck-Widget, das links unten auf der Website angezeigt wird, können Sie Ihre Einstellungen jederzeit widerrufen oder ändern. Die Speicherung der von Ihnen getroffenen Einstellungen erfolgt über ein Cookie in Ihrem Browser.

Wir setzen das Cookie-Banner Cookiefirst von Digital Data Solutions BV ein und haben zu diesem Zweck einen Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art. 28 DSGVO mit Digital Data Solutions B.V. (CookieFirst), Plantage Middenlaan 42a, 1018DH, Amsterdam, Niederlande geschlossen.

Wenn Sie unsere Website betreten, werden folgende personenbezogene Daten an CookieFirst übertragen:

  • Ihre Einwilligung(en) bzw. der Widerruf Ihrer Einwilligung(en) 
  • Ihre IP-Adresse
  • Informationen über Ihren Browser 
  • Informationen über Ihr Endgerät 
  • Zeitpunkt Ihres Besuchs auf der Website

Des Weiteren speichert CookieFirst ein Cookie in Ihrem Browser, um Ihnen die erteilten Einwilligungen bzw. deren Widerruf zuordnen zu können. Die so erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern, das CookieFirst-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungspflichten bleiben unberührt.

Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtung nach Art. 6 Abs.1 UAbs. 1 lit. c DSGVO, Ihre Einwilligung zur Bereitstellung von Cookies einzuholen und eine Möglichkeit bereitzustellen diese Einwilligung zu widerrufen oder zu ändern.

Google Web Fonts (lokales Hosting)

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Die Google Fonts sind lokal installiert. Eine Verbindung zu Servern von Google findet dabei nicht statt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de 

Google Tag Manager

Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, verwenden wir auf unserer Webseite "Google Tag Manager", einen Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland (nachfolgend bezeichnet als "Google").

Wir nutzen Google Tag Manager als „funktionale“ Lösung, um weitere Dienste über sogenannte Webseiten-Tags zu verwalten und bereitstellen zu können. Google Tag Manager erfasst selbst keine personenbezogenen Daten, sorgt aber für die Auslösung anderer Dienste, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen.

Zum Zweck dieser Verarbeitung haben wir mit Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland einen Auftragsverarbeitungsvertrag unter Einbeziehung der aktuellen Standardvertragsklauseln der EU-Kommission (EU-SCC) abgeschlossen.

Wir weisen darauf hin, dass es nicht ausgeschlossen werden kann, dass personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden und dass Google LLC als amerikanisches Unternehmen oder US-amerikanische Sicherheitsbehörden Zugriff auf diese erhalten. Zur Nutzung der Funktionen von Google Tag Manager ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu verarbeiten. Dabei wird diese in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort auch gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch unserer 

Website ggf. Ihrem Account zuordnen und ein Nutzerprofil über Sie erstellen.

Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Standortanzeige über eingebundene Karten

Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Die Einbindung von Google Maps erfolgt nur, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

Mit Ihrer aktiven Handlung der doppelten Bestätigung, sich die entsprechenden Inhalte über Google Maps anzeigen zu lassen, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen von Google zu und willigen in die damit verbundene Datenverarbeitung auf unserer Website ein.

Sofern Sie die Anzeige der eingebundenen Karte aktiviert haben, erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Website aufgerufen haben. Zudem werden grundlegende personenbezogene Daten wie IP-Adresse und Zeitstempel an Google übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei Google ein eigenes Nutzerkonto besitzen und in dieses eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google in Ihrem Account eingeloggt sind, werden die erfassten Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet.

Wenn Sie die Zuordnung zu Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung der Karte ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder der bedarfsgerechten Gestaltung der eigenen Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere selbst für nicht eingeloggte Nutzer zur Einspielung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Maps ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO.

Mit Ihrer aktiven Handlung der doppelten Bestätigung, sich die entsprechenden Inhalte anzeigen zu lassen, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen von Google zu. Wir weisen darauf hin, dass wir diesbezüglich keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung durch Google haben und dass es nicht ausgeschlossen werden kann, dass personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden und dass Google LLC als amerikanisches Unternehmen oder dass US-amerikanische Sicherheitsbehörden Zugriff auf diese erhalten.

Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Google sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer finden Sie hier:

www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Open Street Map

Wir haben auf unserer Webseite den Kartendienst Open Street Map eingebunden, um Interessenten unseren Standort anzuzeigen. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Die Einbindung von Open Street Map erfolgt nur, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben.

Mit Ihrer aktiven Handlung der doppelten Bestätigung, sich die entsprechenden Inhalte über Open Street Map anzeigen zu lassen, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen von Open Street Map zu und willigen in die damit verbundene Datenverarbeitung auf unserer Website ein.

Sofern Sie die Anzeige der eingebundenen Karte aktiviert haben, erhält Open Street Map die Information, dass Sie die entsprechende Website aufgerufen haben. Zudem werden grundlegende personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse und Zeitstempel an Open Street Map übermittelt. Darüber hinaus kann Open Street Map Software zur Verfolgung der Benutzerinteraktion einsetzen, die zusätzliche Aufzeichnungen der Benutzeraktivitäten generiert.

Wir weisen darauf hin, dass wir diesbezüglich keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung durch Open Street Map haben und dass es nicht ausgeschlossen werden kann, dass personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden und dass Open Street Map als amerikanisches Unternehmen oder dass US-amerikanische Sicherheitsbehörden Zugriff auf diese erhalten.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Open Street Map ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO.

Mit Ihrer aktiven Handlung der doppelten Bestätigung, sich die entsprechenden Inhalte anzeigen zu lassen, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen von Open Street Map zu.

Der Kartendienst von Open Street Map wird von der OpenStreetMap-Stiftung (OSMF) für die OSM-Gemeinschaft betrieben. Die Verwendung aller von OSMF betriebenen Dienste wird durch „Acceptable Use Policies“ und die Datenschutzrichtlinie geregelt. Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Open Street Map sowie die diesbezüglichen Rechte der Nutzer finden Sie hier:

https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Terms_of_Use

https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy

Kontaktformular

Wir stellen interessierten Besuchern unserer Websites ein Kontaktformular zur Verfügung, mit dem wir Interessenten an unseren Angeboten die Möglichkeit geben, mit uns in Kontakt zu treten, um ein Anliegen zu schildern, sich für eine Veranstaltung anzumelden, das Interesse an einem Reha-Aufenthalt zu bekunden oder eine allgemeine Anfrage zu stellen.

Sofern Sie unser Kontaktformular nutzen, werden Ihre Angaben aus dem Formular einschließlich der dort angegebenen Kontaktdaten von uns zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage und bei Folgefragen gespeichert. Diese Daten werden durch uns ausschließlich für die Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet.

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. 

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.

Des Weiteren beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO).

Im Falle, dass Sie uns Gesundheitsdaten übermitteln, beruht die Verarbeitung auf Ihrer aktiven Einwilligung gem. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, die Sie uns durch das Setzen des Häkchens unter dem Kontaktformular erteilt haben.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage).

Anfrage per E-Mail oder Telefon

Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wird der Inhalt Ihrer Anfrage inklusive daraus hervorgehende personenbezogene Daten (Name, Anfrage) gespeichert und verarbeitet, sofern diese zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens benötigt werden.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist.

Des Weiteren beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO).

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfrage übermittelten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Newsroom (Cision)

Im Bereich "Media" unserer Website ist unser Medical Park Newsroom eingebunden. Die Newsroom-Seite wird von dem Anbieter Cision Germany GmbH, De-Saint-Exupéry-Straße 10, 60549 Frankfurt am Main gehostet.

Wir haben für diese Verarbeitung einen Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art. 28 DSGVO mit der Cision GmbH geschlossen.

Für den Aufruf unseres Newsrooms nutzen wir ein Sicherheits-Plug-in, hinter dem der Link zum Newsroom hinterlegt ist. Wenn sie auf dieses Plug-in klicken, werden Sie darüber informiert, dass Sie unsere Homepage jetzt verlassen und bei nochmaligem Klicken auf eine externe Website weitergeleitet werden. Bestätigen Sie diese Meldung aktiv mit nochmaligem Klicken, verlassen Sie unsere Website und werden auf die von Cision betriebene externe Newsroom-Website weitergeleitet.

Die Rechtsgrundlage für das Betreiben der Newsroom-Website besteht in unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO, unser Unternehmen über aktuelle Beiträge und Pressemitteilungen umfassend im Internet zu präsentieren und Presseanfragen zu beantworten.

Unsere Beiträge im Newsroom sind über einzelne Links mit verschiedenen Social Media Netzwerken verknüpft.

Wir haben keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung und auf Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern sozialer Netzwerke zu eigenen Zwecken verarbeitet werden. Hierzu beachten Sie bitte die Informationen in Kapitel 7 dieser Datenschutzerklärung sowie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen der einzelnen Anbieter.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf der Newsroom-Website nachvollziehen können. Es können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge durch den Betreiber Cision durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Cision.

Wenn Sie eine unseren Newsroom besuchen, sind wir ggf. gemeinsam mit dem Betreiber Cision für die Datenverarbeitung verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl gegenüber uns als auch gegenüber dem jeweiligen Anbieter geltend machen.

Wir weisen darauf hin, dass wir auf die Datenverarbeitung, die Cision zu eigenen Zwecken durchführt, keinen Einfluss haben und es nicht ausgeschlossen werden kann, dass personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden oder dass US-amerikanische Sicherheitsbehörden Zugriff auf diese erhalten, da Cision Teil einer US-amerikanischen Unternehmensgruppe ist.

Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Cision sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer können der Datenschutzrichtlinie von Cision entnommen werden.

https://gdpr.cision.de/

https://gdpr.cision.de/datenschutz-nutzungsbedingungen-homepage

https://news.cision.com/_editorial/cookieInformation

5. Web Analytics

Google Analytics

Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, wird auf unserer Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Der Zweck unserer Nutzung des Tools ist es, die Analyse Ihrer Nutzerinteraktionen auf Websites und in Apps zu ermöglichen und durch die gewonnenen Statistiken und Berichte unser Angebot zu verbessern und für Sie als Nutzer interessanter zu gestalten.

Die Interaktionen zwischen unserer Website und Ihnen als Besucher erfassen wir in erster Linie mithilfe von Cookies sowie von Daten zu Gerät und Browser und Ihren Website- oder App-Aktivitäten.

Sie können die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie generell das Setzen von nicht notwendigen Cookies ablehnen oder indem Sie Ihre Einwilligung in das Setzen von Auswertungs- und Werbe-Cookies im Cookie-Banner nicht erteilen.

Wir nutzen die Funktion „AnonymizeIP“ (sog. IP-Masking). Aufgrund der Aktivierung dieser sog. IP-Anonymisierung auf unserer Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre durch das IP-Masking pseudonymisierten Nutzungsdaten der Website auszuwerten und um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen. Die durch Google Analytics bereitgestellten Reports dienen uns zur Analyse der Leistung unserer Website und zur Messung des Erfolgs unserer Marketing-Kampagnen.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten erfasst:

  • die von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihr „Klickpfad“
  • Erreichung von „Website-Zielen“ (Conversions, z.B. Newsletter-Anmeldungen, Downloads, Käufe)
  • Ihr Nutzerverhalten (beispielsweise Klicks, Verweildauer, Absprungraten)
  • Ihr ungefährer Standort (Region)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form)
  • technische Informationen zu Ihrem Browser und den von Ihnen genutzten Endgeräten (z.B. Spracheinstellung, Bildschirmauflösung)
  • Ihr Internetanbieter
  • die Referrer-URL (über welche Website/ über welches Werbemittel Sie auf diese Website gekommen sind)

Zum Zweck der Verarbeitung haben wir mit Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland einen Auftragsverarbeitungsvertrag unter Einbeziehung der aktuellen Standardvertragsklauseln der EU-Kommission (EU-SCC) abgeschlossen.

Wir weisen darauf hin, dass es nicht ausgeschlossen werden kann, dass personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden und dass Google LLC als amerikanisches Unternehmen oder dass US-amerikanische Sicherheitsbehörden Zugriff auf diese erhalten. Durch die Einbindung von Google Analytics erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind oder in Ihren Google Account eingeloggt sind, kann Google den Besuch Ihrem Account ggf. zuordnen und ein Nutzerprofil erstellen.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter:

https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/

https://policies.google.com/?hl=de

6. Online-Werbung 

Google Ads

Sofern Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, wird auf unsere Website Google Ads der Google LLC eingesetzt. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Google Ads (früher Google AdWords) ist das hauseigene Online-Werbesystem der Firma Google Inc. Wir setzen Google Ads zur Erstellung von Suchmaschinenwerbung, von YouTube-Anzeigen sowie zum Zweck des Remarketing ein.

Dies bedeutet, dass Google Ads es uns ermöglicht, unsere Werbeanzeigen in der Google-Suchmaschine oder auf Drittwebseiten anzeigen zu lassen, wenn der Nutzer bestimmte Suchbegriffe bei Google eingegeben hat. Ferner können zielgerichtete Werbeanzeigen anhand der bei Google vorhandenen Nutzerdaten (z.B. Standortdaten und Interessen) ausgespielt werden.

Wenn Sie von einem rein interessierten Webseitenbesucher zu einem handelnden Besucher werden, d.h. wenn Sie auf eine unserer Anzeigen klicken und im Anschluss eine andere Aktion ausführen, wie zum Beispiel unsere Webseite besuchen, können wir auf Basis der erfassten Daten ermitteln, wie erfolgreich unsere Werbemaßnahmen sind.

Wir verfolgen damit den Zweck, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, und Sie auf unserer Website über relevante Inhalte zu informieren. Wir können die mit Hilfe von Google Ads erzeugten Daten quantitativ auswerten, indem wir beispielsweise analysieren, welche Suchbegriffe zur Ausspielung unserer Werbeanzeigen geführt haben und wie viele Anzeigen zu entsprechenden Klicks geführt haben.

Sie können die diesbezügliche Übertragung der durch Cookies erzeugten personenbezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie generell das Setzen von nicht notwendigen Cookies ablehnen oder indem Sie Ihre Einwilligung in das Setzen von Auswertungs- und Werbe-Cookies im Cookie-Banner nicht erteilen.

Zum Zweck der Verarbeitung haben wir mit Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland einen Auftragsverarbeitungsvertrag unter Einbeziehung der aktuellen Standardvertragsklauseln der EU-Kommission (EU-SCC) abgeschlossen.

Wir weisen darauf hin, dass es nicht ausgeschlossen werden kann, dass personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden und dass Google LLC als amerikanisches Unternehmen oder dass US-amerikanische Sicherheitsbehörden Zugriff auf diese erhalten.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Ads ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu verarbeiten. Dabei wird diese in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort auch gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind oder in Ihren Google Account eingeloggt sind, kann Google den Besuch Ihrem Account ggf. zuordnen und ein Nutzerprofil erstellen.

Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Ads und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter:

https://ads.google.com/intl/de_de/home/faq/gdpr/

https://policies.google.com/privacy?hl=de

https://policies.google.com/terms?hl=de

7. Social Media

Einbindung von YouTube-Videos

Wir haben auf unserer Website YouTube-Inhalte eingebunden, um Ihnen weiterführende Informationen über unsere Angebote bereitstellen zu können. YouTube ist ein von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland bereitgestellter Service zur Wiedergabe von Videoinhalten.

Mit Ihrer aktiven Handlung der doppelten Bestätigung, sich die entsprechenden Inhalte über die Plattform YouTube anzeigen zu lassen, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen von YouTube und Google zu und willigen in die damit verbundene Datenverarbeitung auf unserer Website ein.

Bei der Nutzung von YouTube werden weitere Dienste durch Google bereitgestellt und geladen. Bei diesen Diensten handelt es sich um Google Photos, Google Video und Google Fonts, die Google zur Bereitstellung von YouTube-Videos verwendet.

Wir weisen darauf hin, dass wir diesbezüglich keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung durch YouTube oder Google haben und dass es nicht ausgeschlossen werden kann, dass personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden und dass Google LLC als amerikanisches Unternehmen oder das US-amerikanische Sicherheitsbehörden Zugriff auf diese erhalten. Google erhält durch die Übertragung der Inhalte von Youtube und das Laden von weiteren Diensten wie Google Photos, Google Video, und Google Fonts die Information, dass Sie die entsprechenden Inhalte über unserer Website aufgerufen haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind oder in Ihr Google-Konto eingeloggt sind, kann Google den Besuch Ihrem Account ggf. zuordnen und ein Nutzerprofil erstellen.

Die Rechtsgrundlage für die Anzeige der YouTube-Videos ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO.

Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch YouTube bzw. Google sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer finden Sie hier:

https://safety.google/intl/de_de/photos/;

https://www.youtube.com/intl/ALL_de/howyoutubeworks/user-settings/privacy/;

https://policies.google.com/privacy.

Datenverarbeitung durch soziale Netzwerke und Business-Plattformen

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken. Die im Einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerke finden Sie im Folgenden.

Über unsere Website gelangen Sie über einzelne Links zu unseren öffentlich zugänglichen Profilseiten auf Social Media und Business-Plattformen. Im Folgenden informieren wir Sie über die Datenverarbeitung der von uns genutzten Websites in sozialen und beruflichen Netzwerken.

Für den Aufruf unserer Social Media und Business Profilseiten nutzen wir jeweils ein Sicherheits-Plug-in, hinter dem der Link zu dem entsprechenden sozialen Netzwerk hinterlegt ist. Wenn sie auf ein solches Plug-in klicken, werden Sie darüber informiert, dass Sie unsere Homepage jetzt verlassen und bei nochmaligem Klicken auf eine externe Website weitergeleitet werden. Bestätigen Sie diese Meldung aktiv mit nochmaligem Klicken, verlassen Sie unsere Website und werden auf die jeweilige Website des angeklickten sozialen bzw. beruflichen Netzwerks weitergeleitet.

Die Rechtsgrundlage für das Betreiben dieser Profilseiten besteht in unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. f DSGVO, unser Unternehmen umfassend im Internet zu präsentieren und mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten, mit diesen zu interagieren und Anfragen zu beantworten.

Wir weisen darauf hin, dass wir auf die Datenverarbeitung dieser Netzwerke, insbesondere die von sozialen Netzwerken ausgeführten Analyseprozesse, keinen Einfluss haben und dass diese Verarbeitungen ggf. auf abweichende Rechtsgrundlagen gestützt werden, die von den Social Media Betreibern gesondert anzugeben sind (z.B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO).

Bitte beachten Sie auf jeden Fall die jeweiligen Datenschutzerklärungen der einzelnen Anbieter!

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter etc. können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Website oder eine Website mit integrierten Inhalten wie Like-Buttons oder Werbebannern besuchen. Beim Besuch unserer Social Media Seiten können Sie folgenden Datenverarbeitungen unterliegen:

Sollten Sie in Ihrem Account auf den entsprechenden Plattformen eingeloggt sein und dort unsere Profilseite besuchen, kann der Betreiber dies Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten werden möglicherweise aber auch über Cookies oder durch die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse erfasst, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account bei dem jeweiligen Anbieter besitzen. Mit diesen Daten erstellen die Betreiber sogenannte Nutzerprofile, in denen Ihre Interessen und Aktionen, die Sie im Internet ausführen, gespeichert werden, um Ihre Profildaten ggf. für eigene Zwecke zu verwenden.

Wenn Sie eine unserer Profilseiten besuchen, sind wir ggf. gemeinsam mit dem Betreiber für die Datenverarbeitung verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl gegenüber uns als auch gegenüber dem jeweiligen Anbieter geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale, die wir unten mit angegeben haben.

Wenn Sie unsere Beiträge teilen, mit einem „Gefällt mir“ versehen oder kommentieren, verarbeiten wir diese Informationen über die Interaktion sowie Ihre Profildaten. Daneben kontaktieren wir Nutzer ggf. direkt, wenn die Angaben im Profil unser Interesse geweckt haben. Dabei verarbeiten wir die verfügbaren Profildaten.

Die unmittelbar von uns über unsere Profilseiten erfassten Daten sowie personenbezogene Daten, die sie uns im Rahmen einer Kontaktanfrage übermitteln, werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für die Datenspeicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern oder Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen wie Aufbewahrungsfristen bleiben davon unberührt.

Wir haben keinen Einfluss auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern sozialer bzw. beruflicher Netzwerke zu eigenen Zwecken verarbeitet werden. Hierzu beachten Sie bitte die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen der einzelnen Anbieter.

Facebook

Wir betreiben eine Profilseite bei Facebook. Anbieter ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland.

Wir weisen darauf hin, dass wir auf die Datenverarbeitung durch Facebook keinen Einfluss haben und es nicht ausgeschlossen werden kann, dass personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden oder dass US-amerikanische Sicherheitsbehörden Zugriff auf diese erhalten.

Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer können der Datenschutzrichtlinie von Facebook entnommen werden:

https://www.facebook.com/about/privacy/.

Mit Facebook besteht eine gemeinsame Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung gem. Art. 26 DSGVO. Informationen darüber, für welche Datenverarbeitungen Facebook verantwortlich ist, können Sie unter folgendem Link einsehen:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Twitter

Wir betreiben eine Profilseite bei Twitter. Anbieter ist die Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland.

Wir weisen darauf hin, dass wir auf die Datenverarbeitung durch Twitter keinen Einfluss haben und es nicht ausgeschlossen werden kann, dass personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden oder dass US-amerikanische Sicherheitsbehörden Zugriff auf diese erhalten.

Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Twitter sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer können der Datenschutzrichtlinie von Twitter entnommen werden:

https://twitter.com/de/privacy.

Mit Twitter besteht eine gemeinsame Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung gem. Art. 26 DSGVO. Informationen darüber, für welche Datenverarbeitungen Twitter verantwortlich ist, können Sie unter folgendem Link einsehen:

https://gdpr.twitter.com/en/controller-to-controller-transfers.html.

Instagram

Wir betreiben eine Profilseite bei Instagram. Anbieter ist die Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland.

Für Instagram gelten als Teil von Meta Platforms die gleichen Bedingungen für die Datenverarbeitung wie weiter oben für Facebook beschrieben. Informationen zum Datenschutz bei Instagram finden Sie hier:

https://help.instagram.com/519522125107875/?maybe_redirect_pol=0.

XING

Wir verfügen über ein Business Profil bei XING. Anbieter ist die New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland.

Bei Interesse an einer Mitarbeit oder an unseren Stellenausschreibungen haben Sie die Möglichkeit, über unser XING-Profil Kontakt mit uns aufzunehmen. Dabei werden die verfügbaren Profildaten (z.B. Jobtitel, Firmenname, Branche, Ausbildung, Berufserfahrung, Kenntnisse, Kontaktmöglichkeiten, Foto) sowie der Inhalt der Nachricht von uns verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Ergänzend gilt als Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen mit möglichen Arbeitnehmern.

Mit XING besteht eine gemeinsame Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung gem. Art. 26 DSGVO. Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch XING sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer können der Datenschutzrichtlinie von XING entnommen werden:

https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

LinkedIn

Wir betreiben ein Firmenprofil auf dem Portal LinkedIn, einem Angebot der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Ireland.

Bei Interesse an einer Mitarbeit oder an unseren Stellenausschreibungen haben Sie die Möglichkeit, über unser LinkedIn-Profil Kontakt mit uns aufzunehmen. Dabei werden die verfügbaren Profildaten (z.B. Jobtitel, Firmenname, Branche, Ausbildung, Berufserfahrung, Kenntnisse, Kontaktmöglichkeiten, Foto) sowie der Inhalt der Nachricht von uns verarbeitet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten.

Ergänzend gilt als Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen mit möglichen Arbeitnehmern.

Wir haben einen Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art. 28 DSGVO mit der Firma LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Ireland, unter Einbeziehung der aktuellen Standardvertragsklauseln der EU-Kommission (EU-SCC) abgeschlossen. 

Wir weisen darauf hin, dass wir auf die Datenverarbeitung, die LinkedIn zu eigenen Zwecken durchführt, keinen Einfluss haben und es nicht ausgeschlossen werden kann, dass personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden oder dass US-amerikanische Sicherheitsbehörden Zugriff auf diese erhalten.

Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch LinkedIn sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer können der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn entnommen werden:

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?trk=uno-reg-guest-home-privacy-policy.

8. Online-Bewerbung und Bewerber-Pool

Ihre Online Bewerbung (via rexx Recruiting Portal)

Sie haben die Möglichkeit, sich über unsere Karriereseite karriere.medicalpark.de auf Stellen bei uns zu bewerben.

Hierzu fragen wir im Eingabeformular Ihre Kontaktdaten sowie Informationen darüber, auf welchem Weg Sie auf uns aufmerksam geworden sind, ab. Die Angabe von weiteren personenbezogenen Daten wie Ihr Geburtsdatum oder Ihre Telefonummer ist freiwillig.

Um Ihre Bewerbungsunterlagen an uns zu übermitteln, haben Sie die Möglichkeit, diese im Dateiformat als einzelne Anlagen oder in einer Datei zusammengefasst im Karriereportal hochzuladen.

Nach Eingabe und Absenden Ihrer Daten werden diese direkt über eine verschlüsselte Verbindung auf den Server unseres externen Dienstleisters der rexx systems GmbH, Süderstrasse 75-79, 20097 Hamburg (im Folgenden "rexx") übertragen und für uns auf Systemen unseres Dienstleisters rexx gespeichert und verarbeitet. 

Eine Weitergabe Ihrer Bewerberdaten an Dritte oder eine Datenübermittlung in Drittländer findet nicht statt.

Wir haben mit rexx einen Auftragsverarbeitungsvertrag gem. Art. 28 DSGVO geschlossen. Die Firma rexx wird für die Abwicklung des Karriereportals auf unserer Website als unser Auftragsverarbeiter tätig und ist dabei gemäß Art. 28 DSGVO unseren Weisungen unterworfen sowie zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben verpflichtet.


Alternativ können Sie sich direkt mit Ihrem LinkedIn-Profil oder Xing-Profil über das Karriereportal bei uns bewerben. Bitte beachten Sie hierzu die Informationen zu unseren Profilseiten auf Social Media und Business-Plattformen wie in Kap. 7 dieser Datenschutzerklärung aufgeführt.

Die von Ihnen im Rahmen des Bewerbungsprozesses übermittelten personenbezogenen Daten werden von uns ausschließlich zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsprozesses verarbeitet.

Speicherdauer
Ihre im Rahmen des Bewerbungsprozesses übermittelten personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie es für die Durchführung des Bewerbungsprozesses oder ggf. auf Basis eines mit Ihnen geschlossenen Arbeitsvertrages erforderlich ist.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Abwicklung des Bewerbungsprozesses ist die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zur Begründung eines Arbeitsverhältnisses gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO i.V.m. §26 BDSG.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung bzw. im Rahmen der Begründung eines Arbeitsverhältnisses werden wir selbstverständlich auch alle weiteren gesetzlichen Regelungen, wie beispielsweise aus dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz oder Arbeitsgerichtsgesetz, berücksichtigen. Soweit wir personenbezogene Daten verarbeiten, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1UAbs. 1 lit. c DSGVO.

Ihre Rechte

Sie haben als Nutzer unserer Karriereseite jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie das Recht auf Berichtigung, Datenübertragbarkeit, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Bei allen Anliegen rund um die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten sowie um Ihre Rechte als Betroffener geltend zu machen, können Sie sich jederzeit per E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse wenden: bewerbung(at)gesundheitswelt.de.

Aufnahme in den Bewerber-Pool

Sofern wir Ihnen keine Stelle anbieten können, besteht ggf. die Möglichkeit, Sie in unseren Bewerber-Pool aufzunehmen. Im Falle der Aufnahme werden alle Dokumente und Angaben aus der Bewerbung in den Bewerber-Pool übernommen, um Sie im Falle von passenden Vakanzen zu kontaktieren.

Die Aufnahme in den Bewerber-Pool geschieht ausschließlich auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DSGVO). Die Abgabe der Einwilligung ist freiwillig und steht in keinem Bezug zu einem evtl. noch laufenden Bewerbungsverfahren. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. In diesem Falle werden die mit Ihrer Bewerbung übermittelten Daten aus dem Bewerber-Pool unwiderruflich gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsgründe vorliegen.

Die Daten aus dem Bewerber-Pool werden spätestens zwei Jahre nach Erteilung der Einwilligung zur Aufnahme gelöscht.